Reif für die Insel – Julius Bär Beach Polo World Cup auf Sylt

Julius Bär Beach Polo World Cup Sylt 2019

Pfingsten: Reif für die Insel

Traditionell zu Pfingsten begrüßt der Julius Bär Beach Polo World Cup seine Gäste auf der wunderschönen Insel Sylt. Sechs internationale Mannschaften à zwei Spieler kämpfen am Strand von Hörnum um die begehrte Trophäe. Selten ist man so nah dran an den Pferden und dem Spielgeschehen, wie hier. Genießen Sie geballte Polo-Action mit internationalem Flair am Hörnumer Leuchtturm. Der Eintritt im Zuschauerbereich ist kostenfrei. In der VIP-Area erwartet die Gäste exklusives Live-Cooking by Optimahl.

Rückblick 2018

Auf Sylt fand über die Pfingstfeiertage 2018 die 11. Ausgabe des Julius Bär Beach Polo World Cup statt. Mit so vielen Teams und so vielen Zuschauern wie noch nie wurden bei bestem Sonnenschein und mit optima(h)lem Catering neue Rekorde aufgestellt.

Optimahl verwöhnte am Samstag 250 und am Sonntag sogar 400 Gäste des Events mit einem reichhaltigen Angebot bester Speisen an jeweils fünf Buffet-Stationen. Als Vorspeisen warteten zum Beispiel Ceviche vom Kabeljau und Lachs auf die Gäste. Beim Hauptgang konnte zwischen verschiedenen Gerichten wie beispielsweise gefüllter Kalbsbrust und falschem Filet mit Rotweinzwiebeln, Thymiansauce und Speckbohnen oder zweierlei Matjesfilet mit Apfel, Zwiebeln und Rote Bete gewählt werden. Vegetarier konnten bei Klassikern wie Beelitzer Spargel à la crème mit neuen Kartoffeln und Sauce Hollandaise zugreifen. 

Beim Dessert überzeugte, neben lokaler Sylter gelber und roter Grütze mit Vanillesauce sowie süßem Schmand im Glas, auch die aktuelle Sommer-Edition der Optimahl Eisdiele unter dem Motto „Sweet Cakes“.