Unser Anspruch

EU-ZERTIFIZIERUNG

Optimahl ist seit Ende 2011 EU-zertifiziert (DE-BE-20119-EG). Die Messlatte für eine EU-Zulassung liegt hoch. Die strengen Anforderungen basieren auf den Vorgaben der HACCP- Konzeption. Diese und viele weitere Inhalte der Zertifizierung sorgen für mehr Sicherheit.

Optima(h)l zertifiziert

BIO-ZERTIFIZIERUNG

Seit Mitte 2015 sind wir auch Bio-zertifiziert. Die Bescheinigung wurde auf Basis von Artikel 29 Absatz 1 der Verordnung (EG) Nr. 834/2007 und der Verordnung (EG) Nr. 889/2008 ausgestellt. Alle Anforderungen konnten voll erfüllt werden.

LEBENSMITTELINFORMATIONS-
VERORDNUNG

Die Lebensmittelinformations- Verordnung (LMIV) gilt seit 13. Dezember 2014 verbindlich in allen Mitgliedsstaaten der EU. Die Verordnung stellt sicher, dass die Hersteller europaweit einheitliche und klare Vorgaben zur Kennzeichnung haben und dass Verbraucher beim Lebensmittelkauf umfassend informiert werden. Hier ist neben den Nährwertinformationen die Kennzeichnungspflicht für Allergene ein wichtiger Schwerpunkt.

In Zusammenarbeit mit vereidigten Sachverständigen der IHK Berlin und Senatsverwaltung für Justiz und Verbraucherschutz bündeln wir die Kompetenzen, um diese Vorgaben umzusetzen. Vor allem für unsere Kunden im Retailerbereich ist dies von immenser Bedeutung.

Wir geben Acht, dass es optima(h)l wird – auch für unsere Umwelt.

Die von uns entwickelte OctoPlus-Methode synchronisiert Arbeitsabläufe und garantiert Auftraggebern absolute Sicherheit für ökologisch nachhaltige Events.

Klimawandel geht uns alle an. Deshalb gilt für uns der Grundsatz einer verantwortungsvollen, bewussten und effizienten Verwendung der benötigten Ressourcen für nachhaltiges Handeln.

Erwarten Sie natürliches und gesundes Catering, größtenteils hergestellt aus regionalen und saisonalen Produkten und überwachten internationalen Spezialitäten.

Unser EU-Zertifikat: DE BE-20119 EG. Die Messlatte für eine EU-Zulassung liegt hoch. Die strengen Anforderungen basieren auf den Vorgaben der HACCP- Konzeption. Diese und viele weitere Inhalte der Zertifizierung sorgen für mehr Sicherheit.

Immer mehr unserer Kunden nutzen die Möglichkeit, den CO-Fußabdruck Ihrer Veranstaltung zu verkleinern. In Zusammenarbeit mit erfahrenen Klimaschutz-organisationen können die entstandenen CO-Emissionen durch Klimaschutz-Zertifikate kompensiert werden.

Unsere Küche, Spülstraße und Lagerlogistik wie auch unser Fuhrpark sind auf dem modernsten Stand der Technik. Durch diese technischen Voraussetzungen können wir effektive Abläufe und eine effiziente Energienutzung garantieren.

Unsere Lieferanten sind langjährige, zuverlässige und vertrauensvolle Partner, die unseren Ansprüchen gerecht werden und somit den gleichen Maßstäben Rechnung tragen – für ein nachhaltiges und verantwortungsvolles Handeln.

Seit 1994 baut Optimahl konsequent die eigenen Ressourcen aus, um alle Dienstleistungen für ein anspruchsvolles Event-Catering aus eigenem Haus erbringen zu können. Durch die eigene Logistik haben wir somit kurze und effektive Transport- und Lieferwege.

In unserer Manufaktur arbeiten wir mit Großgeräten, die eine Energierückgewinnung nutzen. Die Abwärme der Kälteanlage wird in das Heizungssystem eingeschleust. Des Weiteren ist eine Solaranlage in Planung, um mehr erneuerbare Energien zu nutzen.